Reiter Livecam/Wetter
zur Startseite
Watermark-Logo
Schrift vergrößern, Seite drucken Seite drucken Schrift vergrößern Schrift normal
Headline




30. Traditionelles Seebrückenfest in Kellenhusen

Seebrückenfest Plakat
Kellenhusen. . Vom 28. bis 30. Juli 2017 feiert das Ostseeheilbad Kellenhusen wieder sein traditionelles Seebrückenfest. Auch die 30. Auflage startet bereits am Freitag ab 11:00 mit dem Strand-Bummelmarkt im Promenadenbereich, der auch am Samstag und Sonntag fortgesetzt wird

Bereits um 15:00 startet das diesjährige Programm auf dem Seebrückenvorplatz mit einer großen Kinderparty und herrH. Simon Horn alias herrH: Jung, große Brille, verschmitztes Lächeln und trägt gern Mütze. Einfach ein sympathischer Typ und vor allem Musiker, der gerade durch seine "Neue Deutsche Kindermusik" das tut, was er am liebsten macht: Herzen von Kindern und Erwachsenen zum Hüpfen bringen und Ihre Augen zum Strahlen! Als herrH mischt Simon Horn die Kindermusik-Szene Deutschlands auf und gilt derzeit als einer der vielversprechendsten Nachwuchskünstler, die die Branche zu bieten hat: Zeitgemäße und kindgerechte Musik für die ganze Familie, die erfrischend anders klingt und von der man nie genug haben kann!

Die offizielle Eröffnung des 30. Seebrückenfestes findet am Freitagabend um 19:30 auf der Hauptbühne am Seebrückenvorplatz statt. Den musikalischen Part übernimmt Ostholsteins Oldie-Band Nr. 1 MAD MURPH MAHOUN mit Fine-Handcrafted-Coverrock der 60er bis 80er Jahre. Die Band macht in Kellenhusen Halt auf ihrer ?Oldie-Power-Tour 2017?. Parallel auf der Bühne vor dem Kurzentrum entert um 19:30 Uhr die Showband IMPRESSION die Bühne und heizen dem Publikum mit Tanz-, Party- und Unterhaltungsmusik kräftig ein. Die Band überzeugt mit frischer, knackiger Darbietung und erstklassigem Sound. Besonders die Ausstrahlung und die gesangliche Vielfalt der 3 jungen Sängerinnen überzeugt immer wieder das Publikum.

Das Programm am Samstag auf der Bühne vor dem Kurzentrum beginnt um 15:30 Uhr mit dem Gitarrenduo KALUS & GROTE und Songs der Beatles, Everly Brothers, Simon & Garfunkel und vielen weiteren Hits der Songwriter-Tradition. Im Abendprogramm um 20:00 Uhr wird es fetzig, wenn die WHITE LINES die Bühne betreten. Die "White Lines" haben sich im Jahre 1988 formiert und rocken und rollen seitdem durch die Republik und das benachbarte Ausland wie Dänemark und den Niederlanden. Mit 50 bis 70 Auftritten pro Jahr kann man die White Lines durchaus "Gesandte im Aufrage des (Rockabilly)-Herrn" betiteln. In klassischer Besetzung mit Lead- und Rhythmusgitarre, Kontrabass und Schlagzeug werden die Songs von Elvis, Buddy Holly, Carl Perkins und Co. zelebriert und nicht nur einfach nachgespielt. Dadurch wird den zeitlosen Klassikern neues Leben eingehaucht und der bandtypische Stempel aufgedrückt.

Auf der Bühne am Seebrückenvorplatz startet das Programm am Samstag um 15:30 Uhr mit den HIGHTONES und Swing, Latin und Rock'n'Roll.

Danach geht es um 19:30 Uhr mit der SCHEISSKAPELLE weiter. Wenn Artschi, Bata, Günni, Hanno, Herr Mross, Kai Hawaii, Nina Mouskouri, Ulrich-Helmut und Uschi die Bühne betreten werden sie dem Publikum mit Schlagern, NDW, Pop, Rock und flotten Sprüchen ordentlich einheizen. Wenn Party, dann richtig. Wo die SCHEISSKAPELLE ist, ist Stimmung ohne Ende. Und sollten die Frontsänger das Publikum fragen: "Seid ihr gut drauf?" und das Publikum antwortet mit: "Scheisskapelle!" dann weiß man, hier ist man mittendrin im Partygeschehen.

Am Sonntag auf der Bühne vor dem Kurzentrum startet das Programm um 15:30 Uhr mit Klaus Porath, dem PIANO MAN. Er ist ein musikalisches "Kraftwerk", das es gewohnt ist, einen Abend komplett alleine zu gestalten. In seinem Repertoire sind die beliebtesten Hits der 60er bis 90er Jahre vertreten, von Balladen wie "Morning Has Broken" bis hin zu Stimmungsschlagern wie "Aber bitte mit Sahne".

Nachfolgend um 19:30 Uhr gibt die Band SECOND TAKE ihr musikalisches Debüt in Kellenhusen. In der bunten Covermusik-Szene Norddeutschlands sind sie seit mehr als 10 Jahren eine feste Größe. Die musikalische Bandbreite spannt sich über die letzten 50 Jahre internationaler sowie deutscher Rock- und Popgeschichte. Von ausgewählten Top-40-Titeln über die 80er (inklusive NDW) bis zu den R&B-Klassikern der 60er Jahre - mit anspruchsvollem, mehrstimmigem Gesang, bestechender Bühnenpräsenz und fein abgestimmten Arrangements klingt SECOND TAKE frischer als so manches Original und feiert die Magie der Musik.

Auf der Hauptbühne am Seebrückenvorplatz startet das Programm am Samstag um 15:30 Uhr mit TICKLE TOE. Diese Band besteht aus ehemaligen Mitgliedern der Polizei-Bigband S-H. So fächert sich das Repertoire mit Soul und Jazz, Funk und Latin auch entsprechend weit auf. Eine besondere Farbe bringen die beiden Vokalsolisten Selina Kiosz und Ernest Clinton ins Spiel. Mit ihnen konnte das Programm um etliche Pop- und Soul-Titel erweitert werden.

Um 19:30 Uhr heißt es -Show-Bühne frei- für MAX & FRIENDS. Stimmung wie auf einem Livekonzert! Pop, Rock, vor allem aber R&B, Soul und aktuelle Chartbreaker sind das Programm! Keine Band in Nadelstreifen rockt dabei mehr als Max & Friends. Live-Musik soll das Publikum aufrütteln, fesseln, mitreißen, wenn nicht ist doch jeder DJ besser. Diese selbstgestellte Maxime zu erfüllen, lässt jede Party mit Max & Friends zu einem Ereignis werden!

Markenzeichen sind: Maximilians gläserner Flügel, insbesondere aber die großartigen Stimmen der Band!

Den krönenden Abschluss des diesjährigen Seebrückenfestes bildet, um 22:45 Uhr auf der Seebrücke, ein musikalisches Höhen-Feuerwerk der Firma "Ostsee-Pyrotechnik" aus Oldenburg in Holstein.




^ zum Seitenanfang » zurück zur Übersicht