Reiter Livecam/Wetter
zur Startseite
Watermark-Logo
Schrift vergrößern, Seite drucken Seite drucken Schrift vergrößern Schrift normal
Headline

Der Wald

Unser Wald - "das grüne Tor"

 Der Kellenhusener Wald
Der Wald und das Meer locken die meisten Urlauber an. Kellenhusen hat beides. Bevor man das Ostseebad erreicht, fährt jeder Gast erst einmal 1½ km durch einen hohen Mischwald. Am Ortseingang wartet ein Parkplatz auf alle, die gern im Wald spazieren gehen.

Genießen Sie die herrliche Ruhe des schützend vor Kellenhusen liegenden Waldes. Unser grundwassernaher Wald ist schon immer vorwiegend von Stieleichen, Eschen und Buchen bewachsen. Diese drei Baumarten haben den küstennahen Wald in den zurückliegenden Jahrhunderten von Natur aus besiedelt und geben ihm bis heute seinen so eigenen Charakter. Die Gemeinde Kellenhusen hat ein Abbild der drei Baumarten in ihrem Gemeindewappen neben dem Symbol des Fischers verewigt.

Mit wenigen Schritten tauchen Sie in die Behaglichkeit des Kellenhusener Forstes ein: Mit Wanderstiefeln, Jogging-Schuhen, hoch zu Ross oder auf dem Fahrrad.

Besuchen Sie mit Ihren Kindern den Abenteuerspielplatz oder das Wildschweingehege. Vielleicht haben Sie Glück und werden sogar Zuschauer eines Wettlaufs zwischen den Frischlingen.
In Norden grenzt der Kellenhusener Forst an Dahme und im Süden an das Gut Klostersee, das schon zu Grömitz gehört - man kann also sagen: er liegt mitten im Ostseeferienland und bietet allen Gästen eine schöne Alternative zum Strandleben.


Weitere Informationen:

Wildfütterung Walderlebnis Hubertuswochen